Turm-A





Station "Z"

 

Angebote für die Betreuung von Schülern für

- 5. Prüfungskomponente (Abitur)

- Präsentationsprüfung (MSA)

 

 

Vorbemerkung

Sie haben sich für die Präsentationsprüfung (MSA) bzw. für die "5. Prüfungskomponente" (Abitur) entschlossen und wollen ein Thema aus dem Spektrum der Zeitgeschichte bearbeiten. Die Mitarbeiter der Gedenkstätte als Kooperationspartner der Berliner Schulen möchten Sie dabei unterstützen, da wir den Wert dieser Prüfungsformen für sehr bedeutsam halten und Sie als Multiplikatoren für unsere Arbeit sehen.

 

Themenspektrum

Konzentrationslager Oranienburg 1933/34

Konzentrationslager Sachsenhausen 1936/45

Sowjetisches Speziallager Nr. 7 / Nr. 1, 1945/50

Nationale Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen 1961-1990

 

 

Unsere Angebote für "5. Prüfungskomponente" und "Prüfung in besonderer Form"

 

Kennenlernen der Gedenkstätte und der Museen

Sie können mit einer Audioführung oder in einer Sonderführung an Sonntagen selbständig die Gedenkstätte erkunden. Nach einem ersten Gespräch ist für Abiturienten auch eine persönliche Führung nach Terminabsprache mit Frau Milarch möglich.

 

Hilfe bei Themenfindung

Wir lernen Ihre Vorstellungen kennen und empfehlen interessante Themen, deren Bearbeitung für Sie möglich ist.

 

Hilfe bei der Arbeit im Archiv, in der Bibliothek und Mediathek der Gedenkstätte

Im Archiv werden Akten, Nachlässe, Interviews sowie umfangreiche Sammlungen zu allen Phasen des historischen Ortes Sachsenhausen aufbewahrt. In der Präsenzbibliothek können Sie Fachliteratur, Fotos und audiovisuelle Medien einsehen und nutzen. Wir helfen Ihnen bei der Nutzung der Kataloge und Findbücher.

 

Hilfe bei der Auswahl und Bewertung von Materialien

Unsere Mitarbeiterin berät Sie bei der Auswahl der Aspekte, die in der Präsentation zum Tragen kommen. Sie wird Hinweise zur Einordnung der Archivalien in den Kontext geben.

 

Unsere Empfehlung

Bringen Sie viel Interesse und Engagement für diese Themen mit!

Kommen Sie so früh wie möglich zu uns, denn wenig Tage vor der Prüfung ist es zu spät.

Vereinbaren Sie für Ihren Besuch einen Termin und bringen Sie Ideen oder eine Beschreibung Ihres Vorhabens mit.

Melden Sie sich rechtzeitig an, da die Kapazitäten begrenzt sind.

Sprechen Sie mit uns über Ihr Vorhaben.

Bedenken Sie den Zeitaufwand für die Arbeit in der Gedenkstätte.

Die Gedenkstättenbibliothek ist eine Präsenzbibliothek, eine Ausleihe ist daher nicht möglich.

Wegen der nötigen Vorarbeiten ist eine sofortige Vorlage von Archivgut im Lesesaal nicht möglich.

 

Persönliche Beratung und Betreuung

Ansprechpartnerin: Anna Milarch

Tel. 03301-200 205

oder 03301-200 200 (Besucherdienst)

E-Mail: milarch@gedenkstaette-sachsenhausen.de

 

Frau Milarch ist eine erfahrene Mitarbeiterin der Pädagogischen Abteilung und begleitet Sie auf Wunsch bei Ihrer Arbeit von der Themenfindung bis zur Anfertigung der Präsentation.