Die politischen Häftlinge des Konzentrationslagers Oranienburg

Heimatfront oder »Front der Heimat« – nationalsozialistischer Propagandabegriff während des Zweiten Weltkrieges für die Bevölkerung in Deutschland, von Adolf Hitler häufig in Reden verwendet, um die Verbundenheit zwischen den an der Front kämpfenden Soldaten und den in der Heimat Zurückgebliebenen zu verdeutlichen sowie die gemeinsame Überzeugung zu stärken, dass jeder »an seiner Front« einen Beitrag für den „Endsieg“ Deutschland leisten müsse.*

Impressum

* Mit dankenswerter Genehmigung durch die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten entnommen aus: Gegen das Vergessen. Häftlingsalltag im KZ Sachsenhausen 1936-1945, CD-ROM, Systema 2004.