Die politischen Häftlinge des Konzentrationslagers Oranienburg
George Grosz: "After the Questioning" (Quelle: Dr. Jerome Levy, New York).

George Grosz: "After the Questioning" (Quelle: Dr. Jerome Levy, New York).

In dem bei den Häftlingen berüchtigten „Zimmer 16“ des KZ Oranienburg befand sich ein Büro der politischen Abteilung. Dort führten die Angehörigen der Kommandantur die Vernehmungen durch. Insbesondere Hans Stahlkopf, zeitweiliger Leiter der Vernehmungsabteilung, war bei den Häftlingen gefürchtet.

Zu jenen, die schwere Folterungen ertragen mussten, zählte der anarchistische Schriftsteller Erich Mühsam, der in den letzten Tagen des Bestehens des KZ Oranienburg von SS-Männern, die die Leitung des Lagers übernommen hatten, ermordet wurde. Mehr erfahren…

Impressum