Die politischen Häftlinge des Konzentrationslagers Oranienburg
Hans Hugo Daniels, Adjutant des Lagerkommandanten Schäfer (Quelle: Berlin Document Center).

Hans Hugo Daniels, Adjutant des Lagerkommandanten Schäfer (Quelle: Berlin Document Center).

Das KZ Oranienburg wurde durch die SA errichtet und verwaltet. Die SA-Führer des Lagers waren verantwortlich für die menschenunwürdige Behandlung der Häftlinge, die psychischen und physischen Misshandlungen, welche in manchen Fällen bis zum Tod führten, ausgesetzt waren.

Die SA bestand seit 1920 als Ordnerdienst der NSDAP zum Schutz bei Veranstaltungen, Einsatz bei politischen Aufmärschen und bei gewaltsamen Konflikten mit politischen Gegnern. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde die SA überwiegend aus ehemaligen Soldaten gebildet und strukturierte sich nach militärischen und landsmannschaftlichen Merkmalen. Mehr erfahren…

Impressum