Die politischen Häftlinge des Konzentrationslagers Oranienburg

Der ZdA war dem in der Weimarer Republik gegründeten Allgemeinen freien Angestelltenbund (Afa-Bund) angegliedert. Der Afa-Bund war der Spitzenverband der freien Angestelltengewerkschaften. In seiner Wirkungsweise und seinem Organisationsaufbau war er den freien Arbeitergewerkschaften sehr ähnlich und wurde Anfang Mai 1933 zusammen mit den Gewerkschaften aufgelöst und in die DAF überführt.

Impressum

* Mit dankenswerter Genehmigung durch die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten entnommen aus: Gegen das Vergessen. Häftlingsalltag im KZ Sachsenhausen 1936-1945, CD-ROM, Systema 2004.