Die politischen Häftlinge des Konzentrationslagers Oranienburg
Umschlagsseiten der Oranienburg-Berichte von Max Abraham (Quelle: Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich, SOZARCH KS 200/37a-6), Gerhard Seger und Werner Hirsch (Quelle: Stiftung Studienbibliothek zur Geschichte der Arbeiterbewegung, Zürich)

Umschlagsseiten der Oranienburg-Berichte von Max Abraham (Quelle: Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich, SOZARCH KS 200/37a-6), Gerhard Seger und Werner Hirsch (Quelle: Stiftung Studienbibliothek zur Geschichte der Arbeiterbewegung, Zürich)

Heinrich Himmler und der im Frühjahr 1934 zum Inspekteur der Konzentrationslager ernannte SS-Brigadeführer Theodor Eicke legten 1934 die Grundzüge für das künftige, allein von der SS kontrollierte System der Konzentrationslager fest. Die meisten der frühen Lager wurden geschlossen, so auch das KZ Oranienburg im Juli 1934. Mehr erfahren…

Impressum