Die politischen Häftlinge des Konzentrationslagers Oranienburg
Besuchszeit (Quelle: GUMS).

Besuchszeit (Quelle: GUMS).

Die meisten KZ-Häftlinge wurden ohne jegliche Ankündigung verhaftet. Die Angehörigen blieben zunächst im Ungewissen über ihr Schick­sal. Lohn oder Wohl­fahrt­unter­stützung entfie­len, wodurch die Familien der Häftlinge ge­zwungen waren, bei den national­sozialistischen Behörden um finanzielle Unter­stützung zu betteln. Die KZ-Verwaltung legte Besuchs­erlaubnisse, Besuchszeiten und Schriftverkehr willkürlich fest. Mehr erfahren…

Impressum