Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Meldungen

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Besuch in der Gedenkstätte Todesmarsch zur Vorbereitung auf die Jugendweihe

29. September 2021

Mitte August 2021 konnte endlich wieder die erste größere Besuchergruppe nach der langen Corona-Zeit in der Gedenkstätte Todesmarsch empfangen werden. Es waren Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jugendweihe-Vorbereitungsprogramms des Ostprignitz-Jugend-Vereins, der die Jugendweihe im Altkreis Kyritz anbietet. Am 18. September 2021 war es dann so weit: 110 Jugendliche feierten im Rahmen einer Festveranstaltung in der Dossehalle in Wusterhausen die Jugendweihe. Carmen Lange, die Leiterin der Gedenkstätte Todesmarsch, hielt die Festansprache. Sie gab den Jugendlichen unter anderem ein Zitat der amerikanischen Schauspielerin Judy Garland mit auf den Weg: „Sei eine erstklassige Ausgabe Deiner selbst, keine zweitklassige von jemand anders.“ Gerade in Zeiten, in denen durch die weit verbreiteten sozialen Medien die Versuchung groß ist, nur anderen nachzueifern, sei es wichtig, den eigenen Weg zu finden.

Zurück zur Übersicht