Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Meldungen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Call for Papers: Konferenz anlässlich des 80. Jahrestages des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion, 6. bis 8. Dezember 2021 in Oranienburg

14. Februar 2021

Die Gedenkstätte Sachsenhausen, das Institut für Geschichte der Universität Klagenfurt, das Zentrum für Holocaust-Studien am Institut für Zeitgeschichte und die Bundeszentrale für politische Bildung veranstalten anlässlich des 80. Jahrestages des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion eine Konferenz, die eine Bilanz bisheriger Forschung zieht, zugleich neueren, vor allem gesellschaftshistorischen Forschungsperspektiven breiten Raum gibt, auch Fragen der historisch-politischen Bildungs- und Vermittlungsarbeit diskutiert und außerdem memorialkulturelle Impulse setzen möchte. Sie bietet die Möglichkeit, vor allem deutsch-, russisch- und andere ostsprachige Forschende stärker in den Austausch zu bringen. Auch englische Beiträge sind willkommen.

Vor allem drei Schwerpunkte sollen verfolgt werden:

  • Gewalt und Vernichtung
  • Gesellschaften im Vernichtungskrieg
  • Erinnerung von unten

Nähere Informationen finden Sie hier:

Call for Papers Deutsch
Call for Papers Englisch
Call for Papers Russisch
Call für Papers Ukrainisch

Zurück zur Übersicht