Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Meldungen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Danke an die Kolping-Jugend für die Unterstützung seit 26 Jahren

31. August 2021

Seit 26 Jahren kommt die Kolping-Jugend aus Berlin zwei Mal im Jahr nach Ravensbrück, um sich mit der Geschichte des Ortes zu beschäftigen, aber auch die Gedenkstätte tätig zu unterstützen. In diesem Jahr haben sie Innenhöfe der ehemaligen Textilfabrik, Barackenfundamente auf dem Gelände des Neuen Lagers sowie auf dem der ehemaligen Siemens-Fertigungsstelle von Unkraut und Wildwuchs befreit. Ein Teil des intergenerationellen Workcamps hat neu recherchierte Namen ehemaliger Ravensbrück-Häftlinge auf temporäre Gedenkzeichen geschrieben.

Die Gedenkstätte dankt für dieses großartige Engagement – und freut sich auf die nächsten 26 Jahre unserer Zusammenarbeit!

Zurück zur Übersicht