Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Meldungen

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Geschichte Inklusiv: Neue barrierearme Website jetzt online

10. Februar 2022

Unsere neue barrierearme Website www.geschichte-inklusiv-sbg.de ist jetzt online! Die Internetseite bietet die Möglichkeit, sich mit dem Themenkomplex der nationalsozialistischen Euthanasie-Verbrechen in einfacher Sprache und mit leichter Navigation online auseinanderzusetzen.

Ausgehend von Brandenburg an der Havel, wird die Geschichte einer Tötungsanstalt beispielhaft erzählt. Die Webseite führt in die Lebensgeschichten der Opfer ein, nimmt aber auch Täterinnen und Täter sowie die Stadtbevölkerung in den Blick. In einem Abschnitt geht es um die Frage „Wie gehen wir heute mit dieser Geschichte um?“. Dazu werden Akteurinnen und Akteure der Erinnerungskultur vorgestellt. Die Webseite ermöglicht mithilfe von eigens produzierten Videos, historischen Fotografien und Dokumenten sowie Texten in einfacher Sprache, die man sichauch vorlesen lassen kann, vielfältige Zugänge zu komplexen historischen Sachverhalten und regt zur Reflexion der eigenen Position an.

Das Projekt entstand in enger Zusammenarbeit mit den Guides mit Lernschwierigkeiten der Gedenk-stätte. Sie wirkten im Rahmen intensiver Workshops an der inhaltlichen Konzeption mit und wurden eng in die Entwicklung der Benutzeroberfläche eingebunden. Die technische Umsetzung wurde mit der auf inklusive digitale Angebote spezialisierten Agentur „Erdmännchen und Bär“ realisiert.

Das Projekt wurde im Rahmen des Programms Neustart Kultur von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Zurück zur Übersicht