Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Meldungen

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Guides der Gedenkstätte zu Gast in Berlin bei Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung

28. Januar 2019

Menschen mit Lernschwierigkeiten stellten im Kleisthaus in Berlin ihre Arbeit in der Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde in Brandenburg/Havel vor. In einer interaktiven Führung kamen die Besucher und Besucherinnen an mehreren Stationen ins Gespräch mit den Guides und Mitarbeiter*innen der Gedenkstätte. Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung bezeichnete ihre Tätigkeit als ein Leuchtturmprojekt für inklusive Erinnerungskultur. Das inklusive Angebot der Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde Brandenburg an der Havel ist für Gruppen mit und ohne Lernschwierigkeiten geöffnet.

Zurück zur Übersicht