Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Meldungen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Museen ab 15. Juni teilweise wieder geöffnet

15. Juni 2021

Ab Dienstag, 15. Juni 2021, sind die folgenden drei Museen wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet:

  • Das KZ Sachsenhausen 1936-1945. Ereignisse und Entwicklungen
    Di - So, 11.00 – 15.00 Uhr
  • Jüdische Häftlinge im KZ Sachsenhausen 1936 bis 1945
    Di - Mi und Fr - So, 11.00-15.00 Uhr
  • Sowjetisches Speziallager Nr. 7 / Nr. 1 (1945-1950)
    Do, 11.00 – 15.00 Uhr

Eine Anmeldung für den Ausstellungsbesuch und die Erfassung der Kontaktdaten ist vor Ort am Besuchsinformationszentrum möglich.

Die Zahl der Personen, die sich gleichzeitig in den Ausstellungen aufhalten können, ist aus Gründen des Infektionsschutzes begrenzt. Geführte Gruppen können die Ausstellungen derzeit nicht besuchen.

Das Außengelände der Gedenkstätte einschließlich der Freiluft-Ausstellung „Mord und Massenmord im KZ Sachsenhausen 1936-1945“ ist täglich von 8.30 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln sowie in geschlossenen Räumen die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

Zurück zur Übersicht