Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Presseinformationen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

67/2019: EINLADUNG ZUM PRESSETERMIN - Der polnische Staatspräsident Andrzej Duda besucht morgen um 14.45 Uhr die Gedenkstätte Sachsenhausen

08. November 2019

Nr.: 67/2019

Der Präsident der Republik Polen Andrzej Duda besucht am morgigen Samstag um ca. 14.45 Uhr die Gedenkstätte Sachsenhausen. Im Anschluss an einen Rundgang mit Stiftungsdirektor Axel Drecoll und der stellvertretenden Gedenkstättenleiterin Astrid Ley findet am Gedenkort „Station Z“ eine Gedenkzeremonie mit Kranzniederlegung statt.

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein und bitten um Ihre Anmeldung bis heute,11.30 Uhr an seferens@stiftung-bg.de. Für die Akkreditierung durch die polnische Präsidialkanzlei bitten wir Sie um folgende Angaben: Name, Vorname, Geburtsdatum, Passnummer, Nationalität, Medium und Funktion.

Weitere Informationen finden Sie HIER.

 

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Straße der Nationen 22, 16515 Oranienburg

Information: www.sachsenhausen-sbg.de

Verantwortlich:
Dr. Horst Seferens | Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
16515 Oranienburg | Heinrich-Grüber-Platz | T +49 3301 810920 | F +49 3301 810926
seferens@stiftung-bg.de | www.stiftung-sbg.de


Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten wird vom Ministerium des Landes Brandenburg und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

 

Zurück zur Übersicht