Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Veranstaltungen

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

72. Jahrestag der Befreiung des Zuchthauses Brandenburg-Görden

30. April 2017 – 13:30 Uhr

Am 30. April 2017 findet um 13:30 Uhr die diesjährige Gedenkfeier anlässlich des Jahrestages der Befreiung des ehemaligen Zuchthauses Brandenburg-Görden statt. Im Fokus des Gedenkens stehen in diesem Jahr die griechischen Gefangenen des Zuchthauses und des sogenannten Griechenlagers der Arado-Werke, indem schwerste Zwangsarbeit geleistet werden musste. Die Tochter eines überlebenden griechischen Gefangenen wird vom Schicksal ihres Vaters berichten. Die Veranstaltung findet in den Gedenkräumen der Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden innerhalb der Justizvollzugsanstalt statt. Um schriftliche Anmeldung wird gebeten.

Kontakt

Ansprechpartner: Dr. Sylvia de Pasquale

Adresse
Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden
Anton-Saefkow-Allee 22
14776 Brandenburg an der Havel
Telefon
03381-7935112
Zurück zur Übersicht