Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Veranstaltungen

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Tag des offenen Denkmals

13. September 2020 – 11:00 bis 17:00 Uhr

Wie in jedem Jahr nimmt die Gedenkstätte Leistikowstraße mit dem denkmalgeschützten Gebäude des ehemaligen sowjetischen Untersuchungsgefängnisses am Tag des offenen Denkmals teil. Letzterer findet in diesem Jahr zwar in erster Linie digital statt, die Gedenkstätte bietet jedoch auch ein zusätzliches analoges Angebot und lädt alle Interessierten herzlich ein, vor Ort in Potsdam oder digital von zu Hause, die Geschichte des historischen Ortes zu entdecken.

 

Programm:

11 - 17 Uhr: Sonderöffnungszeiten (analog und digital)
Die Dauerausstellung im ehemaligen Untersuchungsgefängnis der sowjetischen Militärspionageabwehr kann individuell besucht werden. (Hinweise für Ihren Besuch)
Im Gedenkstätteninnenhof bieten Mitarbeitende kostenfreie Einführungen zum historischen Ort.

Tipp: Mit dem 360°-Rundgang kann die Dauerausstellung und das ehemalige Gefängnisgebäude auch digital besichtigt werden.

11:30 Uhr: #ObjektimFokus (digital)
Freischaltung des neuen #ObjektimFokus auf der Website und den Social Media-Kanälen der Gedenkstätte.

12:00 Uhr: #GeschichteimDetail (digital)
Start der neuen Social Media-Reihe #GeschichteimDetail auf Instagram und Facebook, die erhaltene bauliche Spuren im ehemaligen Geheimdienstgefängnis vorstellt.

13:30 Uhr: Sowejtische Geheimdienststadt "Militärstädtchen Nr. 7" (analog)
Kostenfreie Führung zu den Spuren der "Verbotenen Stadt" in Potsdam (45 min, max. 24 Personen)

14:00 Uhr: Das sowjetische Untersuchungsgeängnis Leistikowstraße (digital)
Livestream einer Videoführung durch das ehemalige sowjetische Untersuchungsgefängnis auf der Facebookseite der Gedenkstätte (es ist kein Facebook-Account notwendig)

15:30 Uhr: Sowjetische Geheimdienststadt "Militärstädtchen Nr. 7" (analog)
Kostenfreie Führung zu den Spuren der "Verbotenen Stadt" in Potsdam (45 min, max. 24 Personen)

 

Veranstaltungsort

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam
Leistikowstraße 1
14469 Potsdam

Kontakt

Ansprechpartner: Antje Hillebrand

Telefon
0331-2011540
Zurück zur Übersicht