Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Veranstaltungen

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Internationaler Museumstag

16. Mai 2021 – 11:00 bis 17:00 Uhr

Zum Internationalen Museumstag bietet die Gedenkstätte Leistikowstraße neben Sonderöffnungszeiten auch Führungen und weitere Angebote - analog wie digital. Bitte beachten Sie, dass die Vor-Ort-Angebote vorbehaltlich der dann herrschenden Pandemielage stattfinden. In jedem Fall gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.
 

Programm am 16. Mai 2021:

Analoge Angebote in der Gedenkstätte (unter Vorbehalt)

  • Gedenkstättengelände und Dauerausstellung geöffnet von 11 bis 17 Uhr | Eintritt frei
    Guides stehen für eine inhaltliche Einführungen zum historischen Ort und Ihre Fragen im Innenhof bereit
     
  • 13:30 und 15:30 Uhr
    Kostenfreie Führungen: Die sowjetische Geheimdienststadt "Militärstädtchen Nr. 7"
    Entdecken Sie erhaltene Relikte und Spuren von der fast 50-jährigen Nutzung eines Teils der Nauener Vorstadt als Deutschlandzentrale der sowjetischen Militärspionageabwehr - ein Hostspot des Kalten Krieges.

 

Digitale Angebote

  • Ganztägig
    360°-Rundgang: Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße
    Erkunden Sie unsere Dauerausstellung im weitgehend original erhaltenen Untersuchungsgefängnis der sowjetischen Militärspionageabwehr in einem 360°-Rundgang. Begehen Sie den Keller mit seinen Haftzellen aus den 1950er Jahren und entdecken Sie erhaltene Häftlingseinritzungen in den Wänden. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Biografien und Erinnerungsstücke deutscher wie sowjetischer Bürgerinnen und Bürger, die hier litten.
    Rundgang starten: https://kurzelinks.de/kef3
     
  • 11:00 Uhr
    Freischaltung des neuen Portraitfilms der Gedenkstätte Leistikowstraße
     
  • 14:00 Uhr
    Onlineführung: Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße
    In einem virtuellen Live-Rundgang durch das 360°-Modell unserer Dauerausstellung stellen wir die Geschichte des ehemaligen sowjetischen Untersuchungsgefängnisses vor. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale der Häftlinge und die Haftbedingungen in der Untersuchungshaft. Wir beantworten gern Ihre Fragen, die Sie während des Rundgangs jederzeit stellen können.
    Teilnahme via Zoom: https://kurzelinks.de/1gaq 

 

Veranstaltungsort

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße 1
Leistikowstraße 1
14469 Potsdam

Kontakt

Ansprechpartner: Antje Hillebrand

Telefon
0331-2011540
Zurück zur Übersicht