Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Events

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Die juristische Aufarbeitung der Verbrechen im KZ Sachsenhausen

16. June 2019 – 14:00 Uhr

 

Auf der Führung am historischen Tatort gibt die Historikerin Stephanie Bohra detaillierte Einblicke in die Praxis der juristischen Aufarbeitung der Verbrechen im KZ Sachsenhausen. Dabei werden gesellschaftliche, politische und rechtliche Faktoren aufgezeigt, die die Strafverfolgung hemmten und beförderten.

Teilnahmegebühr: 3 Euro (ermäßigt 2 Euro)

Venue

Besucherinformationszentrum (Treffpunkt)

Contact

Contactsperson: Mareike Otters

Back to list