Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Jobs

Mitarbeiter/in für den Besucherdienst

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten sucht für die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen in 16515 Oranienburg ab dem 01.04.2019, eine/n  Mitarbeiter/in für den Besucherdienst in Vollzeit. Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 5 TV-L vergütet und vorerst auf 2 Jahre befristet.

Aufgaben:
Im Bereich der Administration liegt der Aufgabenschwerpunkt in der Entgegennahme und Koordination von Besucheranmeldungen (telefonisch und elektronisch), der Steuerung des Einsatzes studentischer Hilfskräfte und selbständiger Referenten, einschließlich der Pflege der hauseigenen Organisationssoftware, die Annahme von Telefonaten bzw. unterstützende Arbeiten für die Mitarbeiter/innen des Pädagogischen Dienstes. Im Besucherinformationszentrum ist man erste/r Ansprechpartner/in unseres (inter)nationalen Publikums für allgemeine Auskünfte, Fragen zur Gedenkstätte, Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen und Führungen und bietet die Erzeugnisse unseres Buchverkaufs an.

Anforderungen:
Neben einer erfolgreich abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung (z.B. Kauffrau/-mann für Büromanagement) wünschen wir uns einschlägige Berufserfahrung im Sekretariats- und/oder Empfangsbereich. Ein souveränes Auftreten, eine kundenorientierte Einstellung, hohe Belastbarkeit sowie einen sicheren Umgang mit der gängigen Bürosoftware setzen wir voraus. Die Beherrschung mindestens einer Fremdsprache – im Idealfall Englisch – ist absolut notwendig.

Die Stiftung zählt zum öffentlichen Dienst. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Bewerbungsunterlagen können wir nur mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag zurück senden, andernfalls werden sie bis zu 3 Monaten nach Besetzung der Stelle aufbewahrt und anschließend nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes vernichtet.

Ihre aussagefähigen Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 28.02.2019 (Poststempel) an die

Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
Personalreferat, Stichwort: Mitarbeiter/in Besucherdienst
Heinrich-Grüber-Platz
16515 Oranienburg.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen per E-Mail nicht berücksichtigt werden können. Für Fragen zur Ausschreibung stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 03301/8109-12 zur Verfügung.

 

Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten erhebt Ihre Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Erfüllung vorvertraglicher Pflichten. Die Datenerhebung und –verarbeitung ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO. Werden die personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung gestellt, können Sie nicht im Bewerbungsverfahren berücksichtigt werden. Die Entscheidungsfindung ist entsprechend Art. 22 DSGVO nicht automatisiert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten über Sie zu beantragen und bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung bzw. bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter@stiftung-bg.de. Außerdem steht Ihnen entsprechend Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, die Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg, zu.