Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

News

Sachsenhausen Memorial and Museum

Einschränkungen in der Gedenkstätte Sachsenhausen wegen Bombenentschärfung am 18. Februar

17. February 2020

Am Dienstag, 18. Februar 2020, wird in Oranienburg ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg entschärft. Er befindet sich im Bereich der ehemaligen „Waldkommandos“, östlich des heutigen Gewerbegebiets Nord. Da der um 8.00 Uhr in Kraft tretende Sperrkreis teilweise die Gedenkstätte und angrenzende Bereiche berührt, bitte wir die Besucherinnen und Besucher, folgende Einschränkungen zu beachten:

  • Der südliche Teil des KZ-Sonderlagers / der Zone II des Speziallagers ist nicht zugänglich.
  • Der Durchgang zum Massengrab am Kommandantenhof bleibt geschlossen.
  • Die Freiluftausstellung „Steine für ‚Germania‘, Granaten für den ‚Endsieg‘“ zur Geschichte des KZ-Außenlagers Klinkerwerk an der Lehnitz-Schleuse sowie der Gedenkort am Hafenbecken sind nicht zugänglich.
  • Die Internationale Jugendbegegnungsstätte – Jugendherberge Sachsenhausen „Haus Szczypiorski“ ist nicht zugänglich.

Der Bahnverkehr ist von der Bombenentschärfung nicht betroffen.

Nach Aufhebung des Sperrkreises (voraussichtlich gegen 14.00 Uhr) sind alle Bereiche wieder für die Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Back to list