Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Veranstaltungen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Partizipative Lesung zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

27. Januar 2024 – 11:30 bis 13:30 Uhr

Partizipative Lesung zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

„Das Jahr 1944“

Anlässlich des internationalen Gedenktags an die Opfer des Nationalsozialismus lädt die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück herzlich zur Teilnahme an der jährlichen Partizipativen Lesung am 27. Januar ein. Das Datum erinnert an die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee am 27. Januar 1945. Inzwischen ist es eine Tradition geworden, gemeinsam an diesem Tag aus Erinnerungen und Selbstzeugnissen von Überlebenden des Konzentrationslagers Ravensbrück zu lesen.

In diesem Jahr möchten wir uns besonders mit dem Jahr 1944 beschäftigen, das eine entscheidende Rolle in der Geschichte des Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück spielte. Im Verlauf des Jahres 1944 nahm die Zahl der Häftlinge in Ravensbrück drastisch zu. Durch sogenannte „Sondertransporte“ aus deutsch-besetzten Gebieten, aber auch durch Räumungstransporte aus anderen Konzentrationslagern kam es zunehmend zur Überfüllung des Lagers. In der Folge verschlechterten sich die Existenzbedingungen für Inhaftierte dramatisch. Unzureichende Versorgung mit Nahrung, Bekleidung und mangelnde Hygiene führten für viele zum täglichen Überlebenskampf.

Gleichzeitig prägte die Erinnerungen vieler ehemaliger Ravensbrück-Häftlinge der Dezember 1944. Trotz großer existenzieller Not schafften es Frauen für die fast 400 Kinder im Lager eine berührende Weihnachtsfeier mit improvisiertem Puppentheater und selbstgebastelten Geschenken zu gestalten. Gemeinsam möchten wir uns in der Lesung neben den historischen Ereignissen auch den Lebensbedingungen der Inhaftierten und ihren persönlichen Erinnerungen nähern.

Im Anschluss an die Lesung laden wir zu einem gemeinsamen Gedenken am Schwedtsee ein. Wir freuen uns sehr über Ihre aktive Mitwirkung an der Partizipativen Lesung am 27. Januar. 

Bitte beachten Sie, dass eine vorherige Anmeldung für diese Veranstaltung erforderlich ist. Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis zum Montag, den 15. Januar 2024 per Mail an Frau Cindy Henzel, henzel@ravensbrueck.de .



Programm:

    11:30 Uhr: Begrüßung durch Dr. Andrea Genest, Leiterin der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

    11:45 Uhr: Beginn der Lesung

    12:45 Uhr: Gemeinsames Gedenken am Schwedtsee

    anschließend: Möglichkeit zum Austausch bei Kaffee und kleinem Imbiss

    ab 13:30 Uhr: Geführter Rundgang über das Gelände

 

Veranstaltungsort

Veranstaltungssaal

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Straße der Nationen
16798 Fürstenberg/Havel

Kontakt

Ansprechpartner: Julia Gerberich

Zurück zur Übersicht