Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Presseinformationen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

29/2019: „Debatte Brandenburg - Erinnerungskultur und Rechtspopulismus. Wohin führt der Ruck nach rechts?“ - Prominente Gäste eröffnen neue Veranstaltungsreihe der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

23. Mai 2019

Am Mittwoch, 5. Juni 2019, startet die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten ihre neue Veranstaltungsreihe „Debatte Brandenburg“ mit einer prominent besetzten Podiumsdiskussion zum Thema „Erinnerungskultur und Rechtspopulismus. Wohin führt der Ruck nach rechts?“. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Plakat zur Eröffnung der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen (1961)

28/2019: „Gedenken im 21. Jahrhundert – Tradition mit Zukunft?“ Sonderführung in der Gedenkstätte Sachsenhausen am Internationalen Museumstag

14. Mai 2019

Die Gedenkstätte Sachsenhausen lädt interessierte Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 19. Mai 2019, um 14.00 Uhr anlässlich des Internationalen Museumstages zu einer Sonderführung mit dem Titel Gedenken im 21. Jahrhundert – Tradition mit Zukunft? ein. mehr

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

27/2019: Internationaler Museumstag: Führung, Fundstücke und Film in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

14. Mai 2019

Die Gedenkstätte Todesmarsch lädt interessierte Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 19. Mai 2019, ab 10.00 Uhr anlässlich des Internationalen Museumstages zu einer Führung, zur Beschäftigung mit Fundstücken und zu einer Filmvorführung in den Belower Wald ein. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. mehr

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Führung durch die Dauerausstellung "Das zentrale Untersuchungsgefängnis der sowjetischen Militärspionageabwehr"

26/2019: Der Verbund „Kultur am Pfingstberg“ lädt am Internationalen Museumstag zu einem umfangreichen Programm ein

10. Mai 2019

Am Sonntag, 19. Mai 2019, lädt der Verbund „Kultur am Pfingstberg“ anlässlich des Internationalen Museumstags zu einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm in die Nauen Vorstadt ein, in deren Mittelpunkt eine Open-Air-Bildergalerie zum Abzug der russischen Truppen aus dem „Militärstädtchen Nr. 7“ vor 25 Jahren steht. mehr

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

Das Dauerausstellungsgebäude der Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden; Foto: C. Schlegelmilch

25/2019: Öffentliche Führungen in den Gedenkstätten Brandenburg am Internationalen Museumstag

10. Mai 2019

Am Sonntag, 19. Mai 2019, dem Internationalen Museumstag, laden die Gedenkstätten Brandenburg an der Havel an beiden Standorten im Zweistundentakt zu öffentlichen Führungen ein. Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr. mehr

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Bücher aus der Bibliothek der DVA hat das Forschungsteam der Gedenkstätte Ravensbrück bereits als Spende erhalten.

24/2019: Die Gedenkstätte Ravensbrück sucht nach Hinweisen zu den „SS-Baracken“ in Feldberg

06. Mai 2019

Im Rahmen eines Forschungsprojekts zur Geschichte der „Deutschen Versuchsanstalt für Ernährung und Verpflegung GmbH (DVA)“ sucht die Gedenkstätte Ravensbrück Hinweise zum DVA-Standort in Feldberg. mehr

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Massengrab nach der Sanierung und Neubepflanzung, 2015

23/2019: Die Arbeitsgruppe Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion besucht die Gedenkstätte Ravensbrück

03. Mai 2019

Am Dienstag, 7. Mai 2019, besuchen Mitglieder der Arbeitsgruppe Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion in der Zeit von 10.15 bis 12.45 Uhr die Gedenkstätte Ravensbrück. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen: Eingangsbereich

22/2019: Gedenkstättenstiftung trennt sich von Wachschutz-Unternehmen

18. April 2019

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten hat sich von dem Wachschutz-Unternehmen City Control getrennt. Ein entsprechender Auflösungsvertrag wurde jetzt von beiden Seiten unterzeichnet. mehr

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

Gedenkort an der ehemaligen Hinrichtungsstätte_4; Foto: H. Immel

21/2019: 74. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des Zuchthauses Brandenburg-Görden

18. April 2019

Am Sonntag, 28. April 2019, um 13.30 Uhr laden die Gedenkstätten Brandenburg an der Havel zu einer Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages der Befreiung der Häftlinge des Zuchthauses Brandenburg-Görden ein. mehr

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

20/2019: Ferienprogramm der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

12. April 2019

Am 16. April 2019, startet das diesjährige Ferienprogramm der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam mit einer Entdeckungstour für Schülerinnen und Schüler durch die einstige "verbotene Stadt". mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

19/2019: Die Gedenkstätten Ravensbrück und Sachsenhausen erinnern mit zahlreichen Veranstaltungen an die Befreiung der KZ-Häftlinge vor 74 Jahren

05. April 2019

Im Gedenken an die Opfer des nationalsozialistischen Terrors erinnern die Gedenkstätten Ravensbrück und Sachsenhausen am Sonntag, 14. April 2019, an die Befreiung der KZ-Häftlinge vor 74 Jahren. An den Veranstaltungen werden zahlreiche internationale Gäste teilnehmen, unter ihn auch Überlebende der Lager. mehr

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Historisches Waldgelände, 2016

18/2019: In der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald wird an den Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des Todesmarsches aus dem KZ Sachsenhausen vor 74 Jahren erinnert

04. April 2019

Am Freitag, 12. April 2019, wird in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald an die Befreiung der Häftlinge des KZ Sachsenhausen erinnert und der Opfer gedacht. Die Gedenkveranstaltung am Mahnmal, an der auch Überlebende des KZ Sachsenhausen teilnehmen werden, beginnt um 14.30 Uhr. mehr

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Massengrab nach der Sanierung und Neubepflanzung, 2015

17/2019: Gedenkgottesdienst zu Ehren der Ordensschwester Élisabeth Rivet in der Gedenkstätte Ravensbrück

03. April 2019

Die Katholische Kirchengemeinde St. Hedwig Fürstenberg/Havel gedenkt Élisabeth Rivets am Freitag, 5. April 2019, um 19.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Gedenkstätte Ravensbrück. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Stacheldrahtzaun vor dem Speziallager Sachsenhausen mit Schild "Verbotene Zone" und Wachturm, 1949 (Foto: Richard Perlia)

16/2019: Vortrag über die sowjetischen Speziallager im Kontext der alliierten Entnazifizierung in der Gedenkstätte Sachsenhausen

26. März 2019

„Die sowjetischen Speziallager im Kontext der alliierten Entnazifizierung und Internierung“ lautet der Titel eines Vortrags, den der australische Historiker Andrew Beattie am Dienstag, 2. April 2019, um 18.30 Uhr in der Gedenkstätte Sachsenhausen halten wird. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

15/2019: Einweihung einer Gedenkstele für verfolgte Sozialdemokraten im KZ Sachsenhausen an diesem Sonntag

21. März 2019

Am Sonntag, 24. März 2019, um 11.00 Uhr wird in der Gedenkstätte Sachsenhausen eine Gedenkstele des SPD-Parteivorstandes eingeweiht, die an die von den Nationalsozialisten verfolgten und ermordeten Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten erinnert. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

14/2019: „Der Häftlingseinsatz wurde befohlen." - Neuerscheinung über KZ-Zwangsarbeit im Heinkel-Werk Oranienburg wird in der Gedenkstätte Sachsenhausen vorgestellt

12. März 2019

Am Donnerstag, 14. März 2019, um 18.30 Uhr stellt der Historiker Roman Fröhlich in der Gedenkstätte Sachsenhausen seine kürzlich erschienene Studie „Der Häftlingseinsatz wurde befohlen“ über Handlungsspielräume beim Einsatz von Häftlingen des KZ Sachsenhausen im Heinkel-Flugzeugwerk Oranienburg vor. mehr

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

13/2019: „Gewalt und Erinnerung im ländlichen Raum“ - Buchvorstellung in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald über die deutsche Bevölkerung und die Todesmärsche der KZ-Häftlinge

08. März 2019

Der Historiker Martin Clemens Winter wird am Sonntag, 17. März 2019, um 14.00 Uhr in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald seine Studie „Gewalt und Erinnerung im ländlichen Raum. Die deutsche Bevölkerung und die Todesmärsche“ vorstellen. Zu dieser Veranstaltung lädt die Gedenkstätte alle Interessierten herzlich ein. mehr

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

12/2019: „Mein Großvater war Tschekist.“ Russland wagt sich an die Täterdebatte - Vortrag und Diskussion in der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße in Potsdam

07. März 2019

Die Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam lädt alle Interessierten am Mittwoch, 13. März 2019, um 18.00 Uhr herzlich zu einem Vortrag der Historikerin Anke Giesen über die Täterdebatte im Hinblick auf sowjetische Geheimdienste im heutigen Russland ein. mehr

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

11/2019: „Hannas Reise“ – Film und Gespräch in der Reihe Schluss-Strich“ in Fürstenberg/Havel

27. Februar 2019

Am Mittwoch, 27. Februar 2019, um 19.00 Uhr wird im Kino im Kulturgasthof „Alte Reederei“ in Fürstenberg in der Reihe „Schluss-Strich“ der deutsch-israelische Spielfilm „Hannas Reise“ (2013) gezeigt. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

Kulturministerin Martina Münch und Stiftungdirektor Axel Drecoll bei der Jahrespressekonferenz in Potsdam

10/2019: Die Gedenkstätten stehen vor großen Herausforderungen bei der Vermittlung und bei der Digitalisierung

13. Februar 2019

Bei der Jahrespressekonferenz in Potsdam gaben Kulturministerin Martina Münch und der Direktor der Gedenkstättenstiftung Axel Drecoll einen Ausblick auf das Jahresprogramm. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Reinhard Wolff in der Gedenkstätte Sachsenhausen, 2015 (Foto: Lars Wendt)

9/2019: Film und Zeitzeugengespräch in der Gedenkstätte Leistikowstraße mit Reinhard Wolff, der als Jugendlicher im Speziallager Sachsenhausen inhaftiert war

12. Februar 2019

Am Dienstag, 19. Februar 2019, um 18.30 Uhr zeigt die Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße den Film „Alles um zu überleben. Reinhard Wolff. Als Jugendlicher im Speziallager Sachsenhausen“. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

8/2019: Einladung zur Jahrespressekonferenz

08. Februar 2019

Die Jahrespressekonferenz der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten findet in diesem Jahr in der Potsdamer Staatskanzlei statt, und zwar am Mittwoch, 13. Februar 2019, um 11.00 Uhr. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Familie Prager in Shanghai, Frühsommer 1939 (Privatbesitz)

7/2019: Exil in Shanghai – Zeitzeugengespräch mit Lothar Prager in der Gedenkstätte Sachsenhausen über jüdische Flüchtlinge während des Nationalsozialismus

25. Januar 2019

Lothar Prager, Sohn eines über Shanghai nach Australien emigrierten Häftlings des November-Pogroms im KZ Sachsenhausen, im Gespräch mit Miriam Bistrovic (Leo Baeck Institute) mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Jonny Valentin, Überlebender des KZ Sachsenhausen (1924-2019)

6/2019: Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Jonny Valentin (1924-2019)

23. Januar 2019

Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Jonny Valentin, Überlebender des KZ Sachsenhausen, der am 12. Januar 2019 im Alter von 94 Jahren verstorben ist. mehr

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Mahnmal "Tragende" von Will Lammert

5/2019: Kinderhäftlinge im KZ Ravensbrück – Lesung am Tag des Gedenkens für die Opfer des Nationalsozialismus in der Gedenkstätte Ravensbrück

22. Januar 2019

Am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus lädt die Gedenkstätte Ravensbrück am Sonntag, 27. Januar 2019, um 11.00 Uhr interessierte Besucher zu einer partizipativen Lesung aus Erinnerungsberichten von Überlebenden des KZ Ravensbrück zum Thema Kinderhäftlinge ein. An der Lesung können sich alle Gäste der Veranstaltung aktiv beteiligen. mehr

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

4/2019: Gedenkveranstaltung und Vortrag in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald am 27. Januar

18. Januar 2019

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus lädt die Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald am Sonntag, 27. Januar 2019, um 14.00 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung und zu einem Vortrag über die Verfolgung der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus ein. mehr

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

3/2019: Die Gedenkstätten Brandenburg an der Havel laden anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus zu Veranstaltungen in Brandenburg und in Berlin ein

18. Januar 2019

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus, der an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar vor 74 Jahren erinnert, laden die Gedenkstätten Brandenburg an der Havel zu drei Veranstaltungen in Brandenburg und in Berlin ein. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

2/2019: Gedenkstätte und Landtag erinnern am 27. Januar an die Häftlinge des Novemberpogroms im KZ Sachsenhausen

17. Januar 2019

Die mehr als 6.300 jüdischen Männer, die nach dem Novemberpogrom 1938 in das KZ Sachsenhausen verschleppt wurden, stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am Sonntag, 27. Januar 2019, um 14.00 Uhr in der Gedenkstätte Sachsenhausen. mehr

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Christa Knebel in Workuta (1955)

1/2019: Die Dauerausstellung in der Gedenkstätte Leistikowstraße Potsdam wird erweitert

16. Januar 2019

Die Dauerausstellung in der Gedenk- und Begegnungsstätte Potsdam wird um den Themenraum „Verurteilt. Verschleppt. Verschwiegen“ erweitert, der am Dienstag, 22. Januar 2019, um 18.00 Uhr eröffnet wird. mehr