Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Presseinformationen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

14/2019: „Der Häftlingseinsatz wurde befohlen." - Neuerscheinung über KZ-Zwangsarbeit im Heinkel-Werk Oranienburg wird in der Gedenkstätte Sachsenhausen vorgestellt

12. März 2019

Am Donnerstag, 14. März 2019, um 18.30 Uhr stellt der Historiker Roman Fröhlich in der Gedenkstätte Sachsenhausen seine kürzlich erschienene Studie „Der Häftlingseinsatz wurde befohlen“ über Handlungsspielräume beim Einsatz von Häftlingen des KZ Sachsenhausen im Heinkel-Flugzeugwerk Oranienburg vor. mehr

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

13/2019: „Gewalt und Erinnerung im ländlichen Raum“ - Buchvorstellung in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald über die deutsche Bevölkerung und die Todesmärsche der KZ-Häftlinge

08. März 2019

Der Historiker Martin Clemens Winter wird am Sonntag, 17. März 2019, um 14.00 Uhr in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald seine Studie „Gewalt und Erinnerung im ländlichen Raum. Die deutsche Bevölkerung und die Todesmärsche“ vorstellen. Zu dieser Veranstaltung lädt die Gedenkstätte alle Interessierten herzlich ein. mehr

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

12/2019: „Mein Großvater war Tschekist.“ Russland wagt sich an die Täterdebatte - Vortrag und Diskussion in der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße in Potsdam

07. März 2019

Die Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam lädt alle Interessierten am Mittwoch, 13. März 2019, um 18.00 Uhr herzlich zu einem Vortrag der Historikerin Anke Giesen über die Täterdebatte im Hinblick auf sowjetische Geheimdienste im heutigen Russland ein. mehr

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

11/2019: „Hannas Reise“ – Film und Gespräch in der Reihe Schluss-Strich“ in Fürstenberg/Havel

27. Februar 2019

Am Mittwoch, 27. Februar 2019, um 19.00 Uhr wird im Kino im Kulturgasthof „Alte Reederei“ in Fürstenberg in der Reihe „Schluss-Strich“ der deutsch-israelische Spielfilm „Hannas Reise“ (2013) gezeigt. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

Kulturministerin Martina Münch und Stiftungdirektor Axel Drecoll bei der Jahrespressekonferenz in Potsdam

10/2019: Die Gedenkstätten stehen vor großen Herausforderungen bei der Vermittlung und bei der Digitalisierung

13. Februar 2019

Bei der Jahrespressekonferenz in Potsdam gaben Kulturministerin Martina Münch und der Direktor der Gedenkstättenstiftung Axel Drecoll einen Ausblick auf das Jahresprogramm. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Reinhard Wolff in der Gedenkstätte Sachsenhausen, 2015 (Foto: Lars Wendt)

9/2019: Film und Zeitzeugengespräch in der Gedenkstätte Leistikowstraße mit Reinhard Wolff, der als Jugendlicher im Speziallager Sachsenhausen inhaftiert war

12. Februar 2019

Am Dienstag, 19. Februar 2019, um 18.30 Uhr zeigt die Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße den Film „Alles um zu überleben. Reinhard Wolff. Als Jugendlicher im Speziallager Sachsenhausen“. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

8/2019: Einladung zur Jahrespressekonferenz

08. Februar 2019

Die Jahrespressekonferenz der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten findet in diesem Jahr in der Potsdamer Staatskanzlei statt, und zwar am Mittwoch, 13. Februar 2019, um 11.00 Uhr. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Familie Prager in Shanghai, Frühsommer 1939 (Privatbesitz)

7/2019: Exil in Shanghai – Zeitzeugengespräch mit Lothar Prager in der Gedenkstätte Sachsenhausen über jüdische Flüchtlinge während des Nationalsozialismus

25. Januar 2019

Lothar Prager, Sohn eines über Shanghai nach Australien emigrierten Häftlings des November-Pogroms im KZ Sachsenhausen, im Gespräch mit Miriam Bistrovic (Leo Baeck Institute) mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Jonny Valentin, Überlebender des KZ Sachsenhausen (1924-2019)

6/2019: Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Jonny Valentin (1924-2019)

23. Januar 2019

Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Jonny Valentin, Überlebender des KZ Sachsenhausen, der am 12. Januar 2019 im Alter von 94 Jahren verstorben ist. mehr

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Mahnmal "Tragende" von Will Lammert

5/2019: Kinderhäftlinge im KZ Ravensbrück – Lesung am Tag des Gedenkens für die Opfer des Nationalsozialismus in der Gedenkstätte Ravensbrück

22. Januar 2019

Am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus lädt die Gedenkstätte Ravensbrück am Sonntag, 27. Januar 2019, um 11.00 Uhr interessierte Besucher zu einer partizipativen Lesung aus Erinnerungsberichten von Überlebenden des KZ Ravensbrück zum Thema Kinderhäftlinge ein. An der Lesung können sich alle Gäste der Veranstaltung aktiv beteiligen. mehr

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

4/2019: Gedenkveranstaltung und Vortrag in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald am 27. Januar

18. Januar 2019

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus lädt die Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald am Sonntag, 27. Januar 2019, um 14.00 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung und zu einem Vortrag über die Verfolgung der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus ein. mehr

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

3/2019: Die Gedenkstätten Brandenburg an der Havel laden anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus zu Veranstaltungen in Brandenburg und in Berlin ein

18. Januar 2019

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus, der an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar vor 74 Jahren erinnert, laden die Gedenkstätten Brandenburg an der Havel zu drei Veranstaltungen in Brandenburg und in Berlin ein. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

2/2019: Gedenkstätte und Landtag erinnern am 27. Januar an die Häftlinge des Novemberpogroms im KZ Sachsenhausen

17. Januar 2019

Die mehr als 6.300 jüdischen Männer, die nach dem Novemberpogrom 1938 in das KZ Sachsenhausen verschleppt wurden, stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am Sonntag, 27. Januar 2019, um 14.00 Uhr in der Gedenkstätte Sachsenhausen. mehr

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Christa Knebel in Workuta (1955)

1/2019: Die Dauerausstellung in der Gedenkstätte Leistikowstraße Potsdam wird erweitert

16. Januar 2019

Die Dauerausstellung in der Gedenk- und Begegnungsstätte Potsdam wird um den Themenraum „Verurteilt. Verschleppt. Verschwiegen“ erweitert, der am Dienstag, 22. Januar 2019, um 18.00 Uhr eröffnet wird. mehr