Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Veranstaltungen

Januar

Eröffnung

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

22. Januar 2019 – 18:00 Uhr

Die Dauerausstellung wird um einen Themenraum erweitert, der sich mit Prozessen, der Strafverbüßung und dem Leben nach der Haft beschäftigt. mehr

Ravensbrück liest Ravensbrück: Erinnerungen an die Kinderhäftlinge

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Partizipative Lesung 27.1.

27. Januar 2019 – 11:00 bis 12:30 Uhr

Partizipative Lesung zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus mehr

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

27. Januar 2019 – 12:00 Uhr

Die Gedenkstätten Brandenburg an der Havel und die Stadt Brandenburg an der Havel laden am 27. Januar 2019 zu einer Gedenkveranstaltung ein. mehr

Gedenkveranstaltung und Vortrag anlässlich des Gedenkstages für die Opfer des Nationalsozialismus

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

27. Januar 2019 – 14:00 bis 16:30 Uhr

Gedenkveranstaltung anlässlich des Gedenktages 27. Januar. mehr

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus: Novemberpogrom-Häftlinge im KZ Sachsenhausen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

27. Januar 2019 – 14:00 Uhr

Der Landtag Brandenburg und die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen laden Sie herzlich zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus ein. In diesem Jahr stehen die Novemberpogrom-Häftlinge im KZ Sachsenhausen im Zentrum der Veranstaltung. mehr

Sonderführung

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

27. Januar 2019 – 14:00 bis 15:00 Uhr

Kuratorin Iris Hax führt durch den neuen Themenraum der Dauerausstellung. mehr

„Komm schöner Tod“

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

27. Januar 2019 – 17:00 Uhr

Theaterstück zu Euthanasie-Verbrechen und Ethik in der Medizin heute mehr

Geschichte gehört auch uns

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

28. Januar 2019 – 19:00 Uhr

Menschen mit Lernschwierigkeiten stellen ihre Arbeit in der Gedenkstätte für die Opfer der NS-Euthanasie-Morde in Brandenburg an der Havel vor. mehr

Exilerfahrungen von jüdischen Geflüchteten in Shanghai während des Nationalsozialismus

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

31. Januar 2019 – 18:30 Uhr

Gespräch mit Lothar Prager (Sohn eines ehemaligen Sachsenhausen-Häftlings) und Dr. Miriam Bistrovic (Leo Baeck Institute); Moderation: Dr. Astrid Ley (Gedenkstätte Sachsenhausen) mehr

Februar

Überblicksführung "Sachsenhausen: Konzentrationslager - Speziallager - Gedenkstätte"

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

10. Februar 2019 – 14:00 Uhr

Die Führung thematisiert die verschiedenen Phasen der Geschichte von Sachsenhausen - das Konzentrationslager (1936-1945), das sowjetische Speziallager (1945-1950) und die 1961 eröffnete Nationale Mahn- und Gedenkstätte der DDR. mehr

Führung "Das sowjetische Speziallager Nr. 7 / Nr. 1 in Sachsenhausen 1945 - 1950"

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

17. Februar 2019 – 14:00 Uhr

Die Führung thematisiert die Geschichte des sowjetischen Speziallagers und das Schicksal der rund 60.000 Inhaftierten, von denen 12.000 an Hunger und Krankheiten verstarben. mehr

Filmvorführung mit Zeitzeugengespräch

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Filmdreh mit Reinhard Wolff

19. Februar 2019 – 18:00 bis 20:00 Uhr

Reinhard Wolff, ehemaliger Häftling des sowjetischen Speziallagers, berichtet über seine Hafterfahrungen. mehr

März

Überblicksführung "Sachsenhausen: Konzentrationslager - Speziallager - Gedenkstätte"

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

10. März 2019 – 14:00 Uhr

Die Führung thematisiert die verschiedenen Phasen der Geschichte von Sachsenhausen - das Konzentrationslager (1936-1945), das sowjetische Speziallager (1945-1950) und die 1961 eröffnete Nationale Mahn- und Gedenkstätte der DDR. Treffpunkt: Besucherzentrum Teilnahmebeitrag: 3 Euro (ermäßigt 2 Euro) mehr

Vortrag

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Vernehmungsoffizier und Dolmetscher der sowjetischen Spionageabwehr

13. März 2019 – 18:00 bis 20:00 Uhr

„Mein Großvater war Tschekist“ – Russland wagt sich an die Täterdebatte. Anke Giesen referiert aus ihrem Promotionsprojekt. mehr

Buchvorstellung „Der Häftlingseinsatz wurde befohlen.“ Handlungsspielräume beim Einsatz von Häftlingen des KZ Sachsenhausen im Heinkel-Flugzeugwerk Oranienburg

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

14. März 2019 – 18:30 Uhr

Vortrag und Diskussion mit dem Autor Dr. Roman Fröhlich mehr

Kuratorinnenführung "Im Reich der Nummern, wo die Männer keine Namen haben"

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

17. März 2019 – 14:00 Uhr

Thematische Führung durch die aktuelle Sonderausstellung mit der Kuratorin Dr. Astrid Ley mehr

"Gewalt und Erinnerung im ländlichen Raum", Buchvorstellung mit Martin Clemens Winter

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

17. März 2019 – 14:00 bis 16:00 Uhr

Martin C. Winter stellt die Rolle der deutschen Bevölkerung bei den Räumungstransporten in den Mittelpunkt seiner Studie, die sich auf zahlreiche neu erschlossene Quellen aus internationalen Archiven stützt. mehr

April

Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Befreiung

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

12. April 2019 – 14:30 bis 17:00 Uhr

Gedenkveranstaltung zum 74. Jahrestag der Befreiung mit internationalen Gästen. mehr

74. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Ravensbrück

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

13. April bis 14. April 2019

Mit zahlreichen Veranstaltungen begeht die Gedenkstätte Ravensbrück am 13. und 14. April 2019 die diesjährigen Befreiungsfeierlichkeiten. mehr

74. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des KZ Sachsenhausen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

14. April 2019 – 11:00 Uhr

Gedenkveranstaltung in Kooperation mit dem Internationalen Sachsenhausen-Komittee mehr

74. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des KZ Sachsenhausen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

15. April 2019 – 10:00 Uhr

Gedenkveranstaltung am ehemaligen KZ-Außenlager „Klinkerwerk" mehr

Überblicksführung "Sachsenhausen: Konzentrationslager - Speziallager - Gedenkstätte"

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

21. April 2019 – 14:00 Uhr

Die Führung thematisiert die verschiedenen Phasen der Geschichte von Sachsenhausen - das Konzentrationslager (1936-1945), das sowjetische Speziallager (1945-1950) und die 1961 eröffnete Nationale Mahn- und Gedenkstätte der DDR. mehr

74. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des Zuchthauses Brandenburg-Görden

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

28. April 2019 – 13:30 Uhr

Gedenkveranstaltung am ehemaligen Hinrichtungsort in der heutigen Justizvollzugsanstalt mehr

Juni

Gedenken am Internationalen Kindertag

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

01. Juni 2019 – 11:00 bis 11:30 Uhr

Aus Anlass des Internationalen Kindertages am 1. Juni jeden Jahres ruft der Verein "Die Flamme der Hoffnung - The Flame of Hope e.V." zum Gedenken an die im KZ Ravensbrück verstorbenen und erkrankten Kinder und Jugendlichen auf. mehr

Internationale Tagung: Nationale Sprachen des Gedenkens

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

20. Juni bis 22. Juni 2019

mehr

Juli

"Karl Salomon – Linientreu von West nach Ost", Lesung mit Walter Mühlich

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

07. Juli 2019 – 14:00 bis 16:00 Uhr

Der „Rote Steuermann“ Salomon verbrachte in der Zeit des Nationalsozialismus fast zehn Jahre in Haft. Nach seiner Befreiung aus dem KZ Sachsenhausen wurde der Politiker 1955 stellvertretender Minister und Staatssekretär in der DDR. mehr

September

14. Europäische Sommer-Universität Ravensbrück

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

ESUR Gruppenbild

01. September bis 06. September 2019

Sommer-Universität zum Thema "Artefakte" mehr

"Mit der Faust in die Welt schlagen", Lesung mit Lukas Rietzschel

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

08. September 2019 – 14:00 bis 16:00 Uhr

In dem Roman geht es um die Entwicklung zweier Brüder in Sachsen, von denen einer sich den Nazis anschließt. mehr

60. Jahrestag der Gründung der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Gründung Nationale Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück 12. September 1959

14. September bis 15. September 2019

Am 14. und 15. September 2019 werden aus Anlass der Gründung der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück am 12. September 1959 verschiedene Veranstaltungen stattfinden. mehr

November

Tagung: Verkehr mit Fremdvölkischen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

15. November bis 16. November 2019

Geschichte und Nachgeschichte des "Umgangsverbots" mit Kriegsgefangenen und Zwangsarbeitern im Nationalsozialismus mehr