Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Veranstaltungen

April

Internationales Forum der zweiten und dritten Generation

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

17. April 2021 – 10:00 bis 20:30 Uhr

Die Gedenkstätte Ravensbrück richtet an diesem Tag ein Gesprächsforum für den Erfahrungsaustausch für Angehörige ehemaliger Häftlinge des KZ Ravensbrück als ein geschlossenes Angebot aus. mehr

Buchvorstellungen zum Themenschwerpunkt Verfolgung von Frauen als "Asoziale"

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

17. April 2021 – 12:00 bis 13:30 Uhr

Mit Helga Amesberger, Brigitte Halbmayer und Elke Rajal „Arbeitsscheu und moralisch verkommen.“ Verfolgung von Frauen als „Asoziale“ im Nationalsozialismus (mandelbaum, 2019) und „Stigma asozial. Geschlechtsspezifische Zuschreibungen, behördliche Routinen und Orte der Verfolgung im Nationalsozialismus“ (mandelbaum, 2020) mehr

Next Generation? Die Stimme der Angehörigen in der Erinnerungskultur (Online-Gespräch)

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

17. April 2021 – 13:00 bis 14:00 Uhr

Mit Angehörigen der 3. Generation aus Familien von Überlebenden der NS-Verbrechen. mehr

Online-Zeitzeugengespräch mit Richard Fagot

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

17. April 2021 – 15:00 bis 15:45 Uhr

Mit anschließendem Publikumsgespräch mehr

Online-Zeitzeugengespräch mit Hirsz Litmanowicz

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

17. April 2021 – 16:15 bis 17:00 Uhr

Mit anschließendem Publikumsgespräch mehr

Online-Zeitzeugengespräch mit Klaus Reichmuth

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

17. April 2021 – 17:30 bis 18:15 Uhr

Mit anschließendem Publikumsgespräch mehr

Zentrale Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag der Befreiung (Live-Stream)

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

18. April 2021 – 10:00 bis 12:00 Uhr

Live-Stream aus der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück mehr

Zentrale Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag der Befreiung (Live-Stream)

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

18. April 2021 – 15:30 bis 17:30 Uhr

Live-Stream aus der Gedenkstätte und dem Museum Sachsenhausen mehr

Onlineführung: Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

22. April 2021 – 19:00 bis 20:00 Uhr

In einem virtuellen Live-Rundgang durch unsere Dauerausstellung stellen wir die Geschichte des Hauses vor. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale der Häftlinge und die Haftbedingungen in der Untersuchungshaft. mehr

Gedenken an die Opfer des nationalsozialistischen Strafvollzugs und der Hinrichtungen

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

25. April 2021 – 13:30 Uhr

Online-Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des Zuchthauses Brandenburg-Görden mehr

Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag der Befreiung

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

28. April 2021

Video einer Gedenkveranstaltung, die am 16. April 2021 aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie im kleinen Kreis stattfinden musste mehr

Mai

Onlineführung: Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

05. Mai 2021 – 19:00 bis 20:00 Uhr

In einem virtuellen Live-Rundgang durch unsere Dauerausstellung stellen wir die Geschichte des Hauses vor. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale der Häftlinge und die Haftbedingungen in der Untersuchungshaft. mehr

Internationaler Museumstag

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

16. Mai 2021 – 11:00 bis 17:00 Uhr

Zum Internationalen Museumstag bietet die Gedenkstätte Leistikowstraße neben Sonderöffnungszeiten auch Führungen und weitere Angebote - analog wie digital. mehr

Onlineführung: Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

20. Mai 2021 – 19:00 bis 20:00 Uhr

In einem virtuellen Live-Rundgang durch unsere Dauerausstellung stellen wir die Geschichte des Hauses vor. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale der Häftlinge und die Haftbedingungen in der Untersuchungshaft. mehr

September

Tag des offenen Denkmals

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

12. September 2021 – 11:00 bis 17:00 Uhr

Zum Tag des offenen Denkmals unter dem Titel "Sein & Schein" lädt die Gedenkstätte Leistikowstraße zu kostenfreien Führungen zur Geschichte des sowjetischen Geheimdienstgefängnisses. Außerdem wird es weitere Programmpunkte vor Ort und digital geben. mehr

Oktober

Gespräch & Exponatschau: Die Waldlager der Roten Armee

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Umgearbeitetes Koppelschloss der Wehrmacht (© Frank Gaudlitz, Potsdam)

20. Oktober 2021 – 18:30 bis 20:00 Uhr

Archäologe Dr. Thomas Kersting (BLDAM) berichtet von den umfangreichen Grabungen an brandenburgischen Standorten einstiger Waldlager der Roten Armee. 1945 hielten sich tausende sowjetische Soldaten in diesen Lagern auf. Mehr als 75 Jahre danach erzählen materielle Zeugnisse vom Kriegsende und Soldatenalltag. Ausgewählte Fundstücke sind an diesem Abend exklusiv zu sehen. mehr

November

Tagung

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Foto: Lioba Kaluza

12. November bis 14. November 2021

Herbsttagung des Arbeitskreises zur Erforschung der nationalsozialistischen »Euthanasie« und Zwangssterilisation mehr